Antje Kröger | Fotokünstlerin

BLOG

der Fotokünstlerin Antje Kröger

schwanger-in-mecklenburg-antjekroeger

exi(s)t- & essENZ

Ich bin ein Mädchen des Nordens. Ich bin ein Mädchen der Stadt. Ich liebe die Stadt. Niemals kann diese zu groß für mich sein. In sie wurde ich hineingeschleudert, aus…

Tiefenzeit

Außen Materialschlacht, innen Rückzug, Einkehr in die Kathedrale der Gedanken, Gefühle, Gespenster. Die Schlacht implodiert und findet ihren Höhepunkt in der Stille. Sie hört die gesprochene Botschaft: Ich bin so…
Hoppenlaufriedhof-Stuttgart-analog2

Stuttgart & Ludwigsburg (April 2024)

Der April macht, was er will. Ja. Tut er. Tun soll die Sprechende und Schreibende und Denkende nach der Grundschule nicht mehr sagen, schreiben, denken. Ich tue es trotzdem und…
kuss-in-rot-fotokunst-antje-kroeger

Kuss in Rot (Der Urkuss)

Das Rot weist das Weiß in seiner Fülle in die Schranken. Das Rot leuchtet zur Sonne, zur Freiheit und wieder zurück. Das Rot fällt auf, nicht ab. Sie ist ein Rot.…
gewesenheit-fotokunst-antjekroeger

Gewesenheit

Das Zimmer leuchtet. Die April-Abend-Sonne gibt so viel Kraft in den ausklingenden Tag, das es durchaus Mai sein könnte, mindestens, Denke ich. Die Stimmung ist gut. Klingt belanglos. Ist's aber…
untergetaucht abgetaucht-analoge-fotokunst-antjekroeger

untergetaucht abgetaucht

Da ist viel, was uns verbindet, mehr als ein Jahrzehnt schon – überschwängliche Emotionen zum Beispiel oder der Hang zum Weiterdenken, eine unstillbare Neugier, das viel-zu-Viel manchmal, Freiheitsliebe, Rückzug, der…
andacht-fotoserie-antjekroeger

an(ge)dacht

Zum ersten Mal diskutierten sie über ihren persönlichen (nicht)Glauben, als seine Frau Mutter die irdische Welt verlassen musste. Sprachen in ihren Rollen als irischer Boy und ostdeutsches Girl. Ungläubigkeit in…
g'wichtig-antjekroeger

g’wichtig

Aktworkshop für künstlerische Fotografie. Der erste Aktworkshop seit drei Jahren, für mich, für meine Teilnehmenden. Mir war diesmal wichtig, dass die wunderbaren Körper meiner Modelle ziemlich unterschiedlich daherkommen. Das kamen…
schwangerschaft-fotografie-analog

Zarte Pracht

Ich dagegen schätze die Freiheit so sehr. Sie ist der Motor meines Lebens und Schaffens. In dieser Freiheit hinterfrage ich ständig, begebe mich auf neue Pfade genauso, wie ich die…
Tscheburaschka-Aktfotografie-AntjeKroeger

Tscheburaschka

Ich erinnere mich genau an den Moment, als ich dich das erste Mal erblickte. Es war ein Uhr nachts, gerade war ich in deiner Stadt angekommen, gerade war ich mit…
Jammerseelen-analogefotografie-antjekroeger

Jammerseelen

Oh weh, oh jeh. Ich jammere, weil die Straßenbahn heute den ganzen Tag nicht fahren wird. Du jammerst, weil die Käsepackung anstatt sechs Scheiben, nur noch vier enthält. Er jammert,…
goettliche komoedie-adipositas-schwarzrot

Der Teufel ist Kaiserin

Das sind die ersten Zeilen der Göttlichen Komödie von Dante Alighieri. Wir befinden uns in der Hölle, dem ersten Teil von Dreien; irgendwann folgen das Fegefeuer und der Himmel. Wir…
fotokunst-antjekroeger-krumm

Das Leben ist krumm

Krumm war der Weg, den ich ging, krumm war er, ja, denn, ja, er war gerade. VON PAUL CELANAUS CZERNOWITZ BEI SADAGORA Das Leben ist krumm Seine Augen waren jung…
Gedenkstätte Buchenwald - JEDEM DAS SEINE

Gedenkstätte Buchenwald – JEDEM DAS SEINE

Ich befinde mich knapp 500 Meter über dem Meeresspiegel, sieben Kilometer von Weimar, etwa 130 Kilometer von Leipzig und 286 Kilometer von Berlin entfernt, in Buchenwald. Es ist Anfang Januar…
winter-storch5-analoge-papiernegative

Zirkus der Wintertiere

Der Himmel ist nicht von freundlichem Graublau, sondern von einem undurchsichtigen, sturmgepeitschten Dunkelgrau beherrscht. Die Sonne scheint fern, als hätte sie diese Gefilde längst vergessen. Und das Licht, es wird…
Filmsuppe und andere analoge Fotografie-Spielereien

Filmsuppe und andere analoge Fotografie-Spielereien

yStolpern oder kriechen? Oder einfach üben und wie eine Braumeisterin die besten Rezepte für die neuen analogen Prozesse finden? Das kreative zweitausendvierundzwanzig will (noch) nicht richtig in Fahrt kommen, thematisch…
familienfotografie-antjekroeger

Hallo – Ich bin Madame E

Wir begleiten uns am Ende dieses Jahres schon ein Jahrzehnt und ein Jahr lang. Als wir uns im Dezember 2012 das erste Mal fotografisch miteinander vergnügten, konnten wir noch nicht…
dixiland-analogefotokunst-antjekroeger

DIXiLAND

Ein Jahr voll 1923er Gedanken. Ein Jahr 2023. Ein Jahr erschaffen, denken, leben, fühlen auch. Ein heftiges Jahr. Als ich am 1. Januar 2023 am Grabstein meiner Großmutter stand, hätte…