Antje Kröger | Fotokünstlerin

KREATIVE FOTOWORKSHOPS 2022 in LEIPZIG

mit Antje Kröger in LEIPZIG

Wirklich SEHEN lernen

ausführliches Programm weiter unten!


Kreative Fotoworkshops 2022

KREATIVE FOTOWORKSHOPS 2022 in LEIPZIG

Klicke auf den Workshop, der Dir gefällt, um Details zu erfahren



NEU März 2021: Ein weiterer Onlineworkshop hat es in meinen Reigen geschafft: Digitale Dunkelkammer (ein einmonatiger Übungsworkshop über den Workflow der Nachbearbeitung, Retusche, Aufarbeitung nach einem Fotoshooting hier——> KLICK


NEU FEBRUAR 2021: Ab nun biete ich auch zwei meiner Workshops online ein. Für Anfänger & Fortgeschrittene die Meisterklasse_online und für Anfänger und Fortgeschrittene den INTENSIV-PORTRAIT_online. Alle Informationen hier——> KLICK


Zum Thema „Kreative Fotografie“ gebe ich regelmäßig Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene. In meinen Fotoworkshops geht es – bezogen auf stets unterschiedliche Themen – vor allem um das SEHEN selbst, die Erforschung des eignen kreativen Potentials und das “Herausgraben” und Formen einer persönlichen Bildsprache. Doch wirklich SEHEN zu lernen, ist gar nicht so einfach. Dabei stehe ich unterstützend zur Seite und neben technischen Tipps rege ich vor allem den künstlerischen Einsatz des Mediums selbst an. Für alle Workshops sind auch Geschenkgutscheine erhältlich.

Anmeldung: fotos@antjekroeger.de

In meinen Workshops nehmen nie mehr als vier Anfänger oder Fortgeschrittene teil. Ich möchte mich genug um jeden Einzelnen kümmern. Bei einer größeren Anzahl wäre dies nicht mehr möglich. Die Workshops finden nur dann statt, wenn es mindestens zwei Anmeldungen gibt.  Vor jedem Workshop gibt es von mir Hausaufgaben, um sich auf den Tag oder die Tage bei mir einzustimmen. Auf meinem Blog gibt es einige Einträge zu den Workshops der vergangenen Jahre.

In meinen Workshops spielt die Beschäftigung mit dem formalen Fotografie-Handwerksteil „Komposition“ eine sehr große Rolle. Der grafische Teil in einem Foto und natürliches Licht sind der rote Faden meiner Arbeit, also auch in meinen Fotoworkshops. Kein Workshop ähnelt dem anderen. Manchmal verändere ich den Fahrplan, weil ich es für richtig halte. 

Zu meinen Workshops gehören Vorbereitung und Hausaufgaben, die ich vorher per E-Mail verschicke, um die Wichtigkeit meiner Lehre zu unterstreichen!


Fotoworkshops 2022 bei Antje Kröger

Die wichtigste Botschaft in den Workshops und Kursen von mir  ist die Aufforderung, eine gestalterische Position zu entwickeln. Gibt es ein eigenes (Foto)Thema oder die Neigung zu einem bestimmten Genre in der Fotografie? Worum geht es mir, was ist meine Absicht? Wonach suche ich? Kenne ich meine eigenen Grenzen und bin ich bereit, sie zu übertreten?

Nicht nur der Akt der Bildfindung selbst steht im Mittelpunkt – genauso wichtig findet sie die Reflektion und Diskussion eigener und/oder fremder Bildwelten, um die Teilnehmer beim Entwickeln einer authentischen Bildsprache zu unterstützen. Der Prozess des SEHENS, die reine Wahrnehmung von Licht, Oberfläche und Komposition lässt sich üben und intensivieren. Wem bewusst wird, was er tut, der bringt sein Tun zum Blühen.

Die Fotoworkshops unterliegen keinen starren Regeln. Ich gehe zu jeder Zeit auf die besonderen Wünsche und Bitten der Teilnehmer ein. Die Pfade neben den festgelegten Programmen dürfen gerne ausgetrampelt werden. Antje versteht ihre Workshops als gemeinsamen Weg. Deshalb investiert sie gerne Zeit, Teilnehmer intensiv kennen zu lernen, um Gruppen zu schaffen, in denen im besten Fall eine persönliche, vertrauensvolle Basis Arbeitsgrundlage ist.

 „Du wirst von mir nicht lernen, wie man´s macht. Höchstens, wie man es machen KANN. Und zuletzt: wie DU es machst.“ 

In diesem Sinne sind die Fotoworkshops vor allem eine Weitergabe von Wissen und eine Inspiration auf dem ganz eigenen Weg jedes Teilnehmers. Dazu gehört mitunter auch aufrichtige und konstruktive (Bild)Kritik, immer aber der Respekt gegenüber dem Potential des Anderen.

Eine Workshop-Buchung oder die Buchung eines Shootings sind verbindlich. Bei Absage bis 6 Wochen vor dem Workshop oder dem Shooting berechne ich  80% , danach 100 Prozent der Gebühr.