Antje Kröger | Fotokünstlerin

Fotoworkshop: Körpergeschichten

Beseelte Nacktheit

In meiner fotografischen Arbeit spielt der nackte Körper, besonders der nicht „gesellschaftlich relevante“ Körper oft eine Rolle. Ich mag mich gerne mit „anderen“ Schönheitsidealen auseinandersetzen, ich mag provozieren, aufzeigen / ironisieren, berühren, schockieren. Das alles soll sich in diesem Workshop widerspiegeln. Das erotische Moment im Foto spielt dabei keine bzw. eine untergeordnete Rolle. Wichtig auch hier das grafische Element im Foto und der emotionale Zugang zum Erzählen der (eigenen) Geschichten. Wie komme ich meiner eigenen Geschichte auf den Grund oder wie erzähle ich die Geschichte des Anderen. Nackt vor der Kamera – „nackt“ hinter der Kamera. Wann fallen die Hüllen?

Meiner Meinung nach ist es wichtig, gerade auch in der Aktfotografie, persönliche Grenzen zu überspringen und subjektiv emotionale Momente von der Fotoarbeit zu entkoppeln. Mit Körpern zu arbeiten, für die man im ersten Moment keinerlei Sympathie empfindet, die nicht den gängigen Schönheitsidealen entsprechen, die wehtun beim Anschauen, die durch Spuren von Krankheit, Alter, Sucht gekennzeichnet sind, ist für mich das grösste Glück und ich spüre nach jedem Shooting ein persönliches Wachstum. Mein Wissen, meine Gefühle, meine Herangehensweise möchte ich in diesem Workshop mitteilen.

 

Termin: 28. & 29. Oktober 2017

Wochenendworkshop: 350 Euro

In meinen Workshops nehmen nie mehr als vier Anfänger oder Fortgeschrittene teil. Ich möchte mich genug um jeden Einzelnen kümmern. Bei einer größeren Anzahl wäre dies nicht mehr möglich. Die Workshops finden nur dann statt, wenn es mindestens zwei Anmeldungen gibt. Auf meinem Blog gibt es einige Einträge zu den Workshops der vergangenen Jahre.

Inklusive: Programm, Modelhonorar, nichtkommerzielle Bildrechte, Kaffee, Snacks & nichtalkoholische Getränke & Mittagessen

Anmeldung: fotos@antjekroeger.de

Aktfotografie Antje Kroeger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Freier Mut, politische Fotografie

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Aktfotografie analog

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Aktfotografie Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

THEMEN

  • Der nackte Körper als Leinwand
  • Seh(n)süchte, Abgründe, Mut?
  • Kunst oder Pornographie
  • Das grafische Element
  • Bewegungsstudien
  • Die nackte Wahrheit
  • Körperkult
  • Die Schönheit und die Hässlichkeit des menschlichen Körpers
  • Was ist Schönheit?
  • Darstellung des Unsichtbaren
  • Gesten, Mienen, Posen – Untertreibung und Natürlichkeit zulassen
  • Realität oder Inszenierung?
  • Die leere menschliche Hülle
  • Das fotografische Gespräch
  • Körpersprache und Emotionen
  • Konzeptionelle Fotografie: von der Idee zum Bild
  • Moral in der nackten Fotografie
  • Bildkritik und theoretische Auseinandersetzung mit den Themen: Männlicher und weiblicher Blick auf den Körper, Grenzüberschreitungen
  • Bildgestaltung, Gestaltungsregeln und daraus entstehend: gezieltes Brechen aller Regeln und Normen
  • Was sehe ich? Schau‘ genauer hin. Mach‘ die Augen zu, öffne sie wieder und schaue anders hin
  • Entwicklung des eigenen Blicks, Ausgraben und Entdecken der eigenen Bildsprache, Bildintention, Akzentsetzung
  • Wer befindet sich vor meiner Kamera? Kommunikation, Reflexion, Fotografisches Gespräch – Entdecke Dein fotografisches Gegenüber mit allen Sinnen, verbale und nonverbale Kommunikation, Improvisation, Bewegung
  • Affekt / Momente /Natürlichkeit/ Uneitelkeit / Was macht Bilder sprechend? / Das Sichtbare und das Unsichtbare
  • Wie ehrlich muss ich sein zu mir und meinem Gegenüber?

 

PROGRAMM SAMSTAG

  • 10 -11             Vorstellung, Kennenlernen und Bildkritik anhand einem Eurer mitgebrachten, stärksten „nackten“ Menschenbilder
  • 11-12.30         Theoretische Auseinandersetzung mit dem Themen Nacktheit, Akt, Körper, Schönheit, Was genau ist dieses fotografische Gespräch? Auswertung der Hausaufgaben
  • 13:00-16.30  Fingerübungen zum grafischen Element der Fotografie, Gespräche mit den Aktmodellen, Körper als Hülle, Inszenierung versus Beobachtung, künstliches und natürliches Licht, Requisiten, Raum und Licht;  Zuschauen, Lernen und unterstützen! Gruppengespräche und/oder Einzelgespräche, Vorbereitung auf das EINZELSHOOTING am Sonntag
  • 16:30-17         Auswertung des Tages, Feedback

 

PROGRAMM SONNTAG

  • 10 -11              Vorstellung von männlichen und/ oder weiblichen Akt-Kunst-Fotografen oder andere theoretische Arbeit
  • 11-16.00         jeder Teilnehmer fotografiert eine nackte Serie alleine oder mit Unterstützung der Gruppe
  • 16-16:15         Pause, Bildauswahl für Besprechung
  • 16:15-17         Auswertung des Tages, Bildbesprechung aus den Fotos des Wochenendes, Feedback

 

Polaroid Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Aktfotografie Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Die Frau, die mit dem Koffer kam

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Madame Welt, Aktfotografie Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Ich bin schön, Fotoserie von Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Kundalini, Fotoserie von Antje Kroeger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Aktfotografie Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Aktfotografie Antje Kroeger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Recht oder nicht Recht , Fotoserie von Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Aktfotografie Leipzig Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

 

Aktfotografie Leipzig Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Fotograf Leipzig Antje Kroeger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

Aktfotografie Antje Kröger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit

fotograf antje kroeger

Fotoworkshop: Körpergeschichten – Beseelte Nacktheit