Antje Kröger | Fotokünstlerin

Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT

Drei Donnerstage für das elementare DAHINTER

Preis: 120 Euro pro Seminarteil (alle drei Seminare zusammen 330 Euro)
Teilnehmer: max. 4 

In meinen Workshops nehmen nie mehr als vier Anfänger oder Fortgeschrittene teil. Ich möchte mich genug um jeden Einzelnen kümmern. Bei einer größeren Anzahl wäre dies nicht mehr möglich. Die Workshops finden nur dann statt, wenn es mindestens zwei Anmeldungen gibt. Auf meinem Blog gibt es einige Einträge zu den Workshops der vergangenen Jahre.

Ort: Leipzig
Anmeldung: fotos@antjekroeger.de

Teil 1: Form – Donnerstag, 26. Januar 2017 & neuer Termin 2018 steht noch aus

Teil 2: Beziehung – Donnerstag, 26. Februar 2017 & neuer Termin 2018 steht noch aus

Teil 3: Inhalt – Donnerstag, 23. März 2017 & neuer Termin 2018 steht noch aus

von 10 bis 16 Uhr

 

Während meiner Fotoworkshops 2016 nahm sich etwas Platz, von dem ich dachte, es sei nur ein NEBENBEI. Warum?

Seitdem ich mit 19 Jahren anfing zu studieren, war die Theorie einer Sache immer in meinem Leben. Egal, womit ich mich in der Praxis beschäftigte, ich las dazu eine Unmenge an Büchern, ich hinterfragte, dachte, philosophierte. Deswegen schloss ich von mir auf Andere und hielt die theoretische Beschäftigung mit dem Thema FOTOGRAFIE für NORMAL. Doch: ich wurde eines Besseren belehrt. Viele kennen die Theorie hinter der Praxis wenig oder gar nicht.

Am Anfang war ich darüber erschüttert, dann habe ich mir zum Ziel gesetzt, auch für das wichtige theoretische Wissen zu kämpfen und es mehr und mehr zu einem wichtigen Teil meiner Workshops zu machen.

Zusätzlich biete ich  2017 ein Seminar mit wichtiger fotografischer Theorie an. Wer nun denkt, es geht um Kameratechnik, der irrt. Ich teile mein Wissen über FORM, BEZIEHUNG und INHALT. Jedes Seminar wird sich einem dieser Schwerpunkte widmen und ihn von unterschiedlichen Seiten beleuchten. Außerdem werden wir zusammen in jedem der drei Seminare Bildkritik üben und durchführen, dazu reicht jeder Teilnehmer jeweils drei Bilder bei mir ein. Es werden also sechs komprimierte Wissensstunden, in dem wir uns ausschließlich der Theorie widmen, es wird nicht fotografiert!

Die Frau, die mit dem Koffer kam

Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT

 

Teil 1:

Format, Darstellung, Gestaltung, Komposition (Flächen & Linien, Perspektive, visuelles Gewicht, Kontrast, Muster), Farbe/Licht, Belichtung (Arbeit mit dem Histogramm)

  • Warum ist Mathematik die Grundlage von Fotografie?
  • Komposition – eines der drei Standbeine der Fotografie
  • Gestaltungsregeln (Flächen, Linien, Kontraste)
  • Formate – eine Entscheidung
  • Darstellungstechniken (von dreidimensional zu zweidimensional)
  • Licht ermöglicht Sehen – Was aber ist Licht?
  • Schwierigkeitsstufen von Licht
  • Was lerne ich durch Schatten?
  • Farbe versus schwarz/weiss (Was sagen Farben aus?)
  • Belichtungsdreieck
  • Histogramme lesen 
  • Wie lese ich ein Bild? Biologie versus Kultur
Italien - eine Winterreise (Januar 2017: Rom, Florenz, Bologna)

Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT

TEIL 2:

Visionen, Sprache/Wille/Dominanz, Souveränität, Psychologie/Beziehungsebenen verstehen und anwenden, Körpersprache, Präsenz, Resonanz

  • Normen, Toleranz, körperlicher Optimierungswahn
  • moralische Bedenken, Grenzen
  • Der starke Wille!
  • Wie werde ich zum Regisseur meiner Bilder?
  • Klarheit, Disziplin, Fokussierung
  • Macht der Sprache
  • Dominanz, Einflußnahme, Souveränität
  • Das Wir-Prinzip
  • Sprezzatura
  • Psychologische Aspekte kennen & erkennen & nutzen, nicht ausnutzen
  • Emotionen wahrnehmen, spiegeln, auslösen 
  • Körpersprache
  • eigene Präsenz überprüfen
  • Mit wem gehe ich in Resonanz?
FORM | BEZIEHUNG | INHALT

FORM | BEZIEHUNG | INHALT

TEIL 3:

Themen, Bildsprache, Symbolik, Rhythmus & Tempo, Konzepte,  Kreativtechniken, Erschaffen von Bildserien, Auswahl, MixedMedia, Entwicklung & Präsentation von Fotomaterial

  • Welche Geschichten möchte ich erzählen?
  • Essenz, Charakteristikum, Signatur (Was ist denn das und warum ist das elementar?)
  • Der lange Weg zur eigenen Bildsprache
  • Symbolik (Farben, Zahlen, Religion, Geschichte; Ikonographie)
  • Ideenfindung, Konzepte malen/schreiben
  • Filter für Linsen selbstmachen, anstatt kaufen
  • Kreative Techniken kennenlernen, nutzen (wenig finanzieller Einsatz, große Wirkung)
  • filmisch denken, Serien kreieren
  • analoge/digitale Fotografie mixen
  • Tempo & Rhythmus entwickeln
  • Fotos auswählen – eine Kunst
  • Fotobearbeitung – es braucht nicht viel, aber das Wenige richtig
  • Präsentation – Nimm‘ mich wahr!
Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT

Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT

Italien - eine Winterreise (Januar 2017: Rom, Florenz, Bologna)

Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT

Kuba, Oktober/November 2016 - Pinar del Río_Antje_Kroeger_227

Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT

Porträt Antje Kröger

Fotoseminar: FORM | BEZIEHUNG | INHALT